Madeira Urlaub

Madeira – eine portugiesische Insel 951 Kilometer entfernt von Lissabon, hat ihren Namen vom portugiesischen vom portugiesischen Wort „medeira“ was so viel bedeutet wie Holz. Die schöne Insel liegt 737 Kilometer entfernt von der marokkanischen Küste, gelegen im atlantischen Ozean. Diese gehört mit weiteren Untergruppen zu den kleinen Inselgruppen Madeiras. Wichtig zu wissen ist, das Madeira als Teil Portugals Mitglied der europäischen Union ist und hier demzufolge mit dem Euro als Währung gehandelt wird. Madeira weist 235. 000 Einwohner auf einer Fläche von 801 Quadratkilometer auf.

Sonnenuntergang auf MadeiraHier wird nochmals unterteilt zwischen der Inselgruppe Madeira und der kleineren Insel Porto Santo. Die Bewohner Madeiras bezeichnet man als Madeirer bzw. Madeirerinnen. Die Insel Madeira trägt ihren Namen, der Holz bedeutet nicht ohne Grund. Die Insel weist einen Hochgebirgscharakter auf mit vielen Wanderwegen und tollen Aussichten. Madeiras Küste fällt sehr stark ins Meer ab und in der Mitte Madeiras ragt der größte Gipfel der Insel empor. Auf Madeira Urlaub machen ist einfach nur atemberaubend, die Insel überzeugt durch eine wunderschöne Landschaft, einer Menge an Natur und Luft zum durchatmen. Das Wasser des Meeres ist azurblau und bildet das herrliche Bild Madeiras.


Comments are closed.

Filled Under: Uncategorized