Asien Urlaubsreisen, Asien Lastminute

Asien Urlaub

Asien ist der größte Kontinent weltweit. Er umfasst die Regionen Ostasien, Nordasien, Zentralasien, Vorderasien, Südasien und Südostasien. Zu Nordasien gehören die Länder Mongolei und Russland, zu Ostasien die Länder China, Taiwan, Japan, Nordkorea und Südkorea, zu Südasien Bangladesch, Bhutan, Indien, Malediven, Nepal, Pakistan und Sri Lanka. Südostasien umfassen unter anderem die Länder Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Philippinen, Thailand und Vietnam, zu Vorderasien gehören unter anderem Ägypten, Irak, Iran, Israel, Libanon, Syrien, Türkei und Zentralasien umfassen unter anderem die Länder Afghanistan, Usbekistan, Turkmenistan und Kasachstan. Durch Asien werden etliche Pauschalreisen angeboten. Interessante Angebote finden Sie hierzu auch bei Urlaubsreise.asia

Trekkingland Nepal in Asien

Der südasiatische Staat Nepal grenzt im Osten, Westen und Süden an Indien und im Norden an China, genauer an die autonome Region Tibet. Im Norden und Osten des Landes befindet sich das mächtige Himalaya-Gebirge mit den acht höchsten Bergen der Erde, unter anderem der bekannte Mount Everest mit einer Höhe von 8848 Metern. Das restliche Land teilt sich in das Mittelland und die Gangestiefebene Terai auf. Das Terai ist der fruchtbarste Teil Nepals. Es besteht aus Savannen- und Grasland, Regenwald und landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Urlaub in Japan

Das Land Japan im Osten von Asien ist der viertgrößte Inselstaat weltweit. Das Land besteht hauptsächlich aus einer Inselkette, die sich an der Ostküste Asiens entlang streckt. Zwei Drittel des Landes besteht aus einer Gebirgskette, die über den gesamten Archipel verläuft. Der höchste Berg ist der Fujisan auf der Hauptinsel Honshū mit einer Höhe von 3776 Metern.

Unbekanntes Bhutan in Asien

Das südasiatische unabhängige Königreich Bhutan grenzt im Süden an Indien und im Norden an die Region Tibet. Im Süden des Landes verläuft die Duar-Ebene, nach Norden hin steigt das Land steil an zu den 2000 bis 3000 Meter hohen Bergen des Vorderhimalaya. Dahinter beginnt die Hochgebirgsregion, dessen höchster Berg der Kula Kangri ist, mit einer Höhe von 7554 Metern.

Unbekanntes Bhutan in Asien

Das südasiatische unabhängige Königreich Bhutan grenzt im Süden an Indien und im Norden an die Region Tibet. Im Süden des Landes verläuft die Duar-Ebene, nach Norden hin steigt das Land steil an zu den 2000 bis 3000 Meter hohen Bergen des Vorderhimalaya. Dahinter beginnt die Hochgebirgsregion, dessen höchster Berg der Kula Kangri ist, mit einer Höhe von 7554 Metern.


Comments are closed.

Filled Under: Uncategorized